Monatsarchiv: Februar 2013

Augenblicksüberbrückerin

AUGENBLICKSÜBERBRÜCKERIN Hätte sie mir nicht wieder so tief in die Augen geschaut Und den Dialog auf die Spitze getrieben, mit einer zweideutigen Argumentation Dazu den Augenblick meiner Sprachlosigkeit überbrückt, mir Starthilfe gegeben wie einem in der Kälte liegen gebliebenen Auto, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Art, Artwork, Bilder, Gedicht, Gefühl, Herz, Lyrik, Poesie, Prosa, Seele | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Stille

STILLE Kein Wort, keine einzige Silbe, Sprachlosigkeit, im Kopf Leerlauf, geräuschloses Surren von Zahnrädern, die ins Nichts greifen Gefrorener Schnee, wie abgebrochene, fast durchsichtige, aber glitzernde Flügel von zuvor hochfliegenden Glücksgefühlen Schneekugel, gesprengt, entidyllisiert, der inneren Stille beraubt, preisgegeben die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Art, Artwork, Baum, Bilder, Existenz, Ich, Omega, Seele | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Wahrheitsserum

WAHRHEITSSERUM Wenn ich in der Nacht in diese Stadt zurückkehre und mit der Bahn oder dem Taxi immer wieder die selbe Straße entlang nach Hause fahre, hat sich nichts verändert Der Fluß fließt, der Dom ist erleuchtet und die Leuchtreklame … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Abstrakt, Architektur, Art, Artwork, Bauten, Bilder, Existenz, Gedicht, Gefühl, Herz, Ich, Liebe, Lyrik, Maske, Omega, Philosophie, Poesie, Prosa, Schwert, Seele, Traum, Verwandlung | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Spurwechsel

SPURWECHSEL Die andere Seite der Realität hat einen Rückwärtsvorwärtssprung an meine Seite gemacht Salto mortale zurück ins gemeinsame Glück, als hätte die Realität die Spur gewechselt Spiegelung und im Spiegel ist nicht mehr nur mein sondern auch ihr Gesicht Was … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Abstrakt, Architektur, Art, Artwork, Bauten, Bilder, Existenz, Gedicht, Gefühl, Herz, Ich, Liebe, Lyrik, Omega, Poesie, Prosa, Schwert, Seele, Sex, Traum, Verwandlung | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Zurechtgebogen

ZURECHTGEBOGEN Was im Fluss war, fast schon symbiotisch, übernatürlich schön in einem geschützten Raum In eine Vase gesteckt, zu viele Tulpen, hässlich orange, halb verblüht im trüben Wasser hängend Den Rhythmus verloren, der Herzschlag entfernt sich, wird unsynchron, wie analoge … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Abstrakt, Architektur, Art, Artwork, Bauten, Bilder, Existenz, Gedicht, Gefühl, Lyrik, Maske, Omega, Philosophie, Verwandlung | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Aufregende Aussicht

AUFREGENDE AUSSICHT Nichts ist aufregender als die Aussicht auf einen Augenblick größter Sinnlichkeit Die Wachheit aller Sinne, die die entschwundenen Farben des Tages in der Nacht Mit aller Wucht neongrell und unglaublich intensiv ins Hirn zurückschießen Und mit einem Feuerwerk … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Abstrakt, Art, Artwork, Baum, Bilder, Existenz, Gedicht, Gefühl, Herz, Ich, Liebe, Lyrik, Philosophie, Poesie, Prosa, Seele, Sex | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Möglichmacherin

MÖGLICHMACHERIN Was unmöglich schien, war eine vorgetäuschte Mauer, so hoch wie ein unüberwindliches Bergmassiv Böswillig platziert von einem Fatamorgana-Anbeter aus Selbstsucht und Egozentrik heraus Dieser hat auf fast schon gemeine Art und Weise die Regenwolken eines Regenmachers entführt Um sich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Art, Artwork, Baum, Bilder, Gefühl, Ich, Prosa | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen