Monatsarchiv: Dezember 2011

Wasserfall

. . WASSERFALL . . Wasserfälle reißen alles mit sich Ihr Sog ist unfassbar groß In Träumen zu fliegen Ist wunderschön . Doch einen Wasserfall hinabzustürzen Ein Albtraum Doch selbst das Will ich perfektionieren . Dominieren Ich dämme die Zuflüsse … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedicht, Lyrik, Philosophie | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Inselleben

. . INSELLEBEN . . Diese Insel verändert den Menschen an sich nicht Kein böser Voodoo-Zauber sorgt dafür Dass Parallel-Leben Zu Parallel-Welten werden . Unerkannt und unentdeckt Weil alle im Kollektiv die Augen verschließen Blind sind Für das was mit … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedicht, Lyrik, Philosophie, Sex | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Schlaflosigkeit

~ ~ SCHLAFLOSIGKEIT ~ ~ In mir drehen sich die letzten Tage Sie verdrehen sich Ergeben wieder einmal keinen Sinn ~ Unverarbeitete Augenblicke stapeln sich Zu instabilen Türmen Wenn sie einstürzen, begraben sie mich unter sich ~ Ich finde keine … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedicht, Lyrik | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare