Archiv der Kategorie: Sex

Galaxie der Lust

Das unbedingte Jemand Haben Wollen Diese verführerische Anziehungskraft Entspinnt sich und verspinnt diejenigen Im Wirbel, im Strudel, im Sog in die Untiefe Des sich gegenseitig Öffnenden, Entschlüsselnden Dem Erkennenden und immer mehr davon haben Und erfahren wollenden Willen Dem scheinbar … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedicht, Gefühl, Ich, Lyrik, Sex, Verwandlung | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Bauchnabel

Ich kann nicht vergessen Wie deine schönen Finger Vor allem der Daumen Dunkelbraun lackiert Mit dem Glas spielt Unvergesslich deine Taillie Dein durchtrainierter Bauch Und vor allem der Bauchnabel Verlockend wie er in der Mitte Deines schönen Bauchs thront Deine … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gefühl, Herz, Ich, Seele, Sex | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Knallender Korken

KNALLENDER KORKEN Wenn ich ehrlich bin Verliere ich mich Im Rauschen der Wellen Ich treibe auf dem See In der Nacht auf meinem Segelschiff Und der leichte Wellengang wiegt mich in einer hohlen Scheinsicherheit Über mir und um mich herum … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Existenz, Gefühl, Herz, Ich, Liebe, Poesie, Seele, Sex, Traum | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Forgotten Pearl

FORGOTTEN PEARL Forgotten Pearl hat es ausgeschlagen Obwohl das Angebot, glaube ich, gar nicht so schlecht war Eine Suite im besten Hotel am Ort Eine Nacht Mit James Bond und Mister Universum Auf Rosenblättern gebettet Eingeölt mit Rosenblütenöl Und zärtlich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Bilder, Omega, Sex, Verwandlung | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Tosend

TOSEND Durch das Bad der Läuterung Wasserfälle und im feinen Dampf Regenbögen Diese Szenerie in Pastellfarben In der Mitte ein Kristall geschliffen Wie ein Diamant und auf seine Spitze knallt die Sonne Fette Strahlen scheinen Aus den mehrfach verschachtelten und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Bilder, Existenz, Gefühl, Herz, Ich, Liebe, Seele, Sex, Verwandlung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Feurig

FEURIG Das Züngelnde, das Unstillbare Entfacht, entflammt, bringt mich zum Glühen Kreisen und hoffen, glauben, sie anbeten Um einen tiefen Augenblick, Sachtheit, Weichheit, ihre Herzlichkeit Einen gemeinsamen Nachhauseweg Händchen haltend, Finger in Finger, leicht und erlöst, schwebend und lachend Bis … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Ich, Liebe, Maske, Seele, Sex | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Unter Hochdruck

UNTER HOCHDRUCK Komprimierte und verdichtete Zeit Bloß nicht wegen ihrem Mangel deprimiert sein oder depressiv werden Expressiv und emotional aufgeladen, blitzartige Entladungen generieren Wie aus einem Maschinengewehr, leere Hülsen davon fliegen lassen Der Druck ist zu hoch So dass sich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Abstrakt, Art, Bilder, Existenz, Ich, Lyrik, Schwert, Sex, Verwandlung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Blaues Monster

BLAUES MONSTER Dem Grunde nach machtlos Gefangener Quellgeist Gekettet und in einem Wassertropfen verwunschen In dem sich die verlorene Unschuld spiegelt, begafft Starren, wie von Sinnen Gedanken, die durch Turbinen drehen Und als weißer Kondensstreifen am Himmel enden Das Blau … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Abstrakt, Bilder, Existenz, Gefühl, Ich, Liebe, Prosa, Sex, Verwandlung | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schokosex

SCHOKOSEX Zeit tropft wie heiße Schokolade auf deine Haut Es fällt mir schwer, von solch einer Köstlichkeit Nicht zu lecken, gierig zu schlecken Flackernder Kerzenschein, die Flamme tanzt gierig Im Wind, der mich verführt, dich leidenschaftlich zu verzehren Fordernd und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Abstrakt, Art, Artwork, Existenz, Gefühl, Schwert, Seele, Sex, Traum, Verwandlung | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Stahlblauer Stacheldraht

STAHLBLAUER STACHELDRAHT Niedrige Laubhecken mit winzigen Blättern In rechteckigen Vorgärten mit kleinen Häuschen Abgenutzte Eingangstüren aus dunklem Holz In den Fensten gehäkelte Vorhänge Niemand auf der Straße, niemand auf den Wegen Terassen gepflastert mit Waschbetonplatten Sonnenlicht, das durch die Wolkendecke … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Existenz, Sex, Verwandlung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare