Schlagwort-Archive: Sehnsucht

Seelenglühen

Leben in den Schatten Der Wolken Der Himmel Der Sonnen Eingehüllt in die seidenen Gedanken Ersponnen aus einer tief gespürten Sehnsucht Einer unerfüllten Leidenschaft Genährt aus unglaublich realitätsnah geträumten Höhepunkten Die Nähe dieser zweier Körper in sich vereint Erzeugt einen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Lyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Teil 1: Engelsfeuer

TEIL 1: ENGELSFEUER PROLOG Gegen das Vergessen schreibe ich an Ich will die Details festhalten, festschreiben, doch ich bin unfähig, sie auszudrücken Sie fliesen wie Sand durch meine Finger Ich habe drei mächtige Träume in drei aufeinanderfolgenden Nächten geträumt Diese … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Existenz, Gefühl, Herz, Ich, Liebe, Schwert, Seele, Sex, Traum, Verwandlung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Hämmernder Herzschlag

HÄMMERNDER HERZSCHLAG Durch die Zeiten verbunden Aus dem gleichen, glühenden Ursprungskern stammend Und doch so fremd Und unendlich anziehend Wie gebrochenes Glas Nur durch die Flamme wieder biegsam Aneinanderschmiegsam Finger, die ineinander gleiten Gedankengeflechte wie Wurzeln So tief in ihr … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedicht, Liebe, Lyrik, Philosophie, Sex | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Schwanensee

SCHWANENSEE Fehlerfrei Im richtigen Tempo Gespielt Sehnsucht In den Pausen Zwischen den Tönen Sie steht auf Wie ein zu Grabe getragener Unvergesslicher Moment Der aus der Bewegung heraus Wieder geboren werden will Spüren will Keine Kopie Nicht einen Atemzug lang … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedicht, Liebe, Lyrik, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Spurlos verschwunden

  Wenn die Sorgen Den Schlaf rauben Die Gedanken In alle Richtungen laufen Ein Radar Kein Echo auffängt Dann ist sie spurlos Aus meiner Welt entschwunden   Das Gefühl Ein Vakuum Ein schwarzes Loch In der Brust und im Bauch … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Lyrik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen