Archiv des Autors: dergrund

Über dergrund

Ich bin die andere Seite Von dem, was im Lichte ist Ich bin die innere Stimme Die nicht zu überhören ist Doch unerhört verhallt Verbannt und unerkannt Ich bin der Grund In dem die Wurzeln vordringen Sich verankern In der Finsternis

Sternenreise

Onkel, Bruder, diese Urne mit deinem Staub drin und deinen Daten drauf Das bist Du nicht, das warst Du nicht Du nahmst uns als Kinder, Jugendliche mit, über die Wolken Die Bergpässe hoch im Schnee Durch dein Teleskop zeigtest Du … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Lyrik | 1 Kommentar

Wortreich Nr. 1

Bewerten:

Veröffentlicht unter Existenz, Ich, Lyrik, Poesie, Prosa, Verwandlung | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Liebesgrund

Wir drehen uns im Kreis Sie liebt sich nicht Und sie gewährt mir Keine Möglichkeit ihr zu helfen Ich will, dass sie sich wieder liebt Nur wenn sie das tut, ist sie die, die ich traf Jetzt sucht sie in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Lyrik | Kommentar hinterlassen

Galaxie der Lust

Das unbedingte Jemand Haben Wollen Diese verführerische Anziehungskraft Entspinnt sich und verspinnt diejenigen Im Wirbel, im Strudel, im Sog in die Untiefe Des sich gegenseitig Öffnenden, Entschlüsselnden Dem Erkennenden und immer mehr davon haben Und erfahren wollenden Willen Dem scheinbar … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedicht, Gefühl, Ich, Lyrik, Sex, Verwandlung | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Manipuliert und ausgenutzt

Repriorisierung So viel Zeit investiert Respekt geerntet Bin aber am Erfolg nicht beteiligt worden Stattdessen soll ich mich mit Ausreden abfinden Dadurch verbessert sich mein Leben nicht Aber deren Wohlstand habe ich mit meiner Leidenschaft gemehrt Respekt ist keine Währung, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Lyrik | Kommentar hinterlassen

Ist Stillstand nichts

Schönste Momente In Sekunden erlebt Immer wieder erzählt So viel Zeit davor und danach Im Wirbelsturm der Veränderung Aus einem Irrsinn nach Glück getrieben Wie wenig Stillstand Frieden, den ich mir gewähre Auf meiner Jagd nach Höhepunkten (c) dergrund

Bewerten:

Veröffentlicht unter Lyrik | Kommentar hinterlassen

Zahlendreher

Vergessen Ein Zahlendreher Den ich entschlüsselte Hätte ich sie damals nicht telefonisch erreicht Undenkbar Unmöglich, ich wäre jetzt ein ganz anderer (c) dergrund

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen