Schlagwort-Archive: Gott

Götterspeise

Im Nachhinein Schmeckt der Erinnerungsbrei nach Allerlei Dient als Grundlage dümmlich zermürbender Zauberei Es ist passiert Das Wesen des Gewesen Ist sein Unwesen Die Ungenauigkeit des Erinnerungsvermögens Ist in Relation zu setzen mit dem sich Selbst-Hassen Nicht das größtmögliche Glück … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Existenz, Gedicht, Gefühl, Ich, Liebe, Lyrik, Philosophie, Poesie, Seele, Traum, Verwandlung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Durch die Nacht

DURCH DIE NACHT Irgendwie der letzte Abend nach dem letzten Abend Was Hoffnung macht Dass es eigentlich nie einen allerletzten Abend Zwischen uns beiden geben werden muss In der Tat ist es in den letzten Wochen so Dass der liebe … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Existenz, Herz, Liebe, Seele, Verwandlung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Engel

EIN ENGEL Die Nacht mit ihren spitzen Zähnen riss mich auf Flucht durch Felder durchzogen von Stacheldraht Der Morgen wartet mit einer weißgefrorenen Landschaft auf mich Fremder Planet ohne eine Menschenseele, bewohnt vom Tod Mein Blick gräbt sich in den … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Existenz, Gedicht, Gefühl, Herz, Ich, Philosophie, Seele | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Stern

STERN Ein einziger Stern Bricht die Dunkelheit Je näher Du ihm kommst Umso Lichter scheint er für Dich Er füllt die Dunkelheit aus Überstrahlt sie aus seinem Zentrum heraus Er ist da Und seine Strahlen heißen Dich willkommen Umspielen Dich … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Gedicht, Lyrik, Philosophie | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen