Gefühlsgewalt

Kein Traum ersetzt die Wirklichkeit
Alle Wünsche gehen in Erfüllung

Wenn die Träume und Wünsche
Zweier Menschen gleich sind

Sie zueinander finden
Auch nur für ein paar Stunden

Sprengt es deren bisherigen Lebenskreise
Sind ihre Gefühlsgewalten entfesselt

Wie es weitergeht bestimmen sie
Sie sind sich selbt ihre Bestimmung

Kurzschluss, Aufgabe und auf Dauer Zusammenbruch
Wäre der Rückzug ins vorherige Leben

Energiefluß, Zugabe, Hautpgewinn
Wären die Folgen eines mutigen Jas für eine gemeinsame Gegenwart und Zukunft

(c) dergrund

Werbeanzeigen

Über dergrund

Ich bin die andere Seite Von dem, was im Lichte ist Ich bin die innere Stimme Die nicht zu überhören ist Doch unerhört verhallt Verbannt und unerkannt Ich bin der Grund In dem die Wurzeln vordringen Sich verankern In der Finsternis
Dieser Beitrag wurde unter Lyrik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s