Höllenhund

Die Liebe ist ein Hund aus der Hölle
Hat sie sich auf den Unterarm tätowieren lassen
Und lächelt mich an
Um meine Bestellung auf zu nehmen
 
Eine Gesandte des gefallenen Engels
Einem der nicht nur von der verbotenen Frucht abbeißen
Sondern alle Äpfel verschlingen
Und den Apfelbaum roden wollte
 
Mir fällt ein alter Liedtitel ein
Die Claudia mit dem Schäferhund
Claudias sind für mich alle blondhaarig
Und eher Barbiepuppen ähnlich, engelich
 
Hah, engelich
Ich bestelle mir eine Biohimbeerbrause
Schließlich bin ich ein braver Junge
Und sage nett danke, als sie diese vor mir abstellt
 
Ist es ein echtes Tattoo oder eher so ein Tattoo-Sticker, frage ich sie
Wenn es ein Sticker ist, will ich so lange
Mit meiner Zunge darüber lecken, ihn von dir ablecken
Und dann mache ich dich zu meiner Höllenbraut
 
Sie zwinkert mir zu
Du, Jungchen, ich bring dir noch eine Biohimbeerbrause 
Und dann geht’s Heim in mein Bettchen
Da werde ich dich erst mal übers Knie legen und dir den Hintern versohlen
 
(c) dergrund
 

Über dergrund

Ich bin die andere Seite Von dem, was im Lichte ist Ich bin die innere Stimme Die nicht zu überhören ist Doch unerhört verhallt Verbannt und unerkannt Ich bin der Grund In dem die Wurzeln vordringen Sich verankern In der Finsternis
Dieser Beitrag wurde unter Lyrik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Höllenhund

  1. Die Hellwache schreibt:

    … klingt nach einer eher schwierigen Bekanntschaft ^^. Mir gefällt Deine Wortschöpfung „engelich“ sehr … obwohl zumindest eine Claudia, die ich kenne, dunkelhaarig ist, braune Augen hat und auch ansonsten nicht gerade „engelich“ wirkt. LG, Die Hellwache 🙂

    • dergrund schreibt:

      😉 Hast Du ein Tattoo? … oder noch besser einen Tattoo-Sticker 😉
      Ich schau Dir in deine engelichen Augen und vielleicht kannst Du meinen Herzschlag hören, spüren …

      • Die Hellwache schreibt:

        … nein, ich hab‘ keine Tätowierung, auch keine „aufgeklebte“ (ob dafür eine Handbürste mit Seifenschaum nicht das bessere Mittel wäre?!^^). Hellwache Grüsse

      • dergrund schreibt:

        Du bist süß 🙂 Bei Seifenschaum denke ich sofort an ein Schaumbad… Ein verlockender Gedanke 😉 Fantasievolle Grüße zurück 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s